Aussichtsreiches LGO-Team zur Jugend-Hallen-DM in Sindelfingen

Mit einem sehr jungen, aber keineswegs chancenlosen Team reist die LG Olympia am Wochenende zu den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften nach Sindelfingen. 21 Athletinnen und Athleten, darunter mit zwölf Einzelstartern so viele wie seit Jahren nicht mehr, treten im Glaspalast an, der sich in der Vergangenheit stets als gutes Pflaster für die Rothemden erwies. Dabei gehört rund die Hälfte des Teams noch der U18 an.

Vor allem über die Mittelstrecken ist das DM-Team der LGO stark besetzt. Mohamed Mohumed führt beispielsweise die Meldeliste über 3000 Meter an und hat somit gute Chancen in den Medaillenkampf einzugreifen. Sein Trainingskollege Elias Schreml gehört noch der U18 an. Er konnte vor vier Wochen beim Meeting in Erfurt seine 1500 Meter-Bestzeit auf 3:55,87 Minuten verbessern und steht damit auf Rang 3 der aktuellen DLV-Bestenliste der U20 hinter Pascal Kleyer (LG Region Karlsruhe) und Mohamed Mohumed. Erst in letzter Minute konnte sich auch Mohamed Hamadi für die Titelkämpfe qualifizieren. Auch er startet als U18-Athlet am Wochenende in der U20-Klasse und möchte an seine starken Zeiten der vergangenen Wochen anknüpfen.

In den Läufen der weiblichen Jugend haben vor allem Patricia de Graat und Linn Kleine Chancen auf eine vordere Platzierung. Patricia de Graat konnte in diesem Winter über 800 Meter mit 2:12,87 Minuten nah an ihre Bestzeit heranlaufen. In Sindelfingen startet sie jedoch über die 1500 Meter-Distanz und kann mit einem guten Rennen den Sprung aufs Podest schaffen. Darüber hinaus konnten sich die beiden U18-Läuferinnen Lara Reifers und Angelina Geitz für die Meisterschaften qualifizieren und haben so die Möglichkeit in der U20 wichtige Erfahrungen zu sammeln. Linn Kleine, die erst seit Januar das LGO-Trikot trägt, tritt über die doppelte Distanz an. Sie war im vergangenen Jahr Deutschlands schnellste U16-Läuferin über 2000 Meter, 3000 Meter sowie im 5 Kilometer-Straßenlauf und mit ihrer Meldezeit von 9:56,43 Minuten steht sie auf Platz 4 der Meldeliste. Über 400 Meter der weiblichen Jugend tritt Hürdenspezialistin Carla Bol an.

"Auf jeden Fall Bestleistung springen"

Aber auch in den technischen Disziplinen ist die LG Olympia gut vertreten. Zoe Jakob hat sich im Stabhochsprung in der laufenden Hallensaison auf starke 3,75 Meter gesteigert und will im Glaspalast "auf jeden Fall Bestleistung springen," zeigte sich die 16-jährige bei einer Pressekonferenz im Arcadia Grand Hotel Dortmund motiviert. Kugelstoßer Martin Kornobis ist mit der Umstellung von der 5 kg schweren Kugel der U18 auf das U20-Gewicht von 6 Kilogramm bislang gut zurecht gekommen. Mit Prognosen hält er sich dennoch zurück: "Dort trete ich gegen die richtig Guten an - große Erwartungen habe jedoch nicht. Ich möchte dort Erfahrungen sammeln und DM-Luft schnuppern." Leonora Ahmetaj ist die einzige LGO-Starterin bei den Deutschen Jugend-Winterwurf-Meisterschaften, die gleichzeitig im Floschenstadion in Sindelfingen ausgetragen werden. Sie tritt im Diskuswurf an und kann mit einem guten Wurf den Sprung in die Top 8 schaffen.

Eine große Überraschung war in diesem Winter die Staffel über 4 x 200 Meter der männlichen Jugend. Bei den Westfälischen Hallenmeiserschaften konnte sich das Quartett in 1:33,55 Minuten den Titel in der Männerklasse sichern. Zwei Wochen später steigerten sich die vier Sprinter bei den NRW-Meisterschaften in Leverkusen um über eine Sekunde auf 1:32,29 Minuten und gewannen "Bronze". Gelingt ihnen im Glaspalast eine weitere Steigerung, rückt das B-Finale in Reichweite. Für die Staffel stehen Leon Lutterkordt, Carl Christian Hanrath, Benjamin Bablich, Max Begrer und Gilbert Toppmöller zur Verfügung. In der weiblichen Jugend wollen Katharina Sager, Katharina Loska, Elena Mann, Nicole Ickstadt und Franziska Käppler ihre Saisonbestzeit von 1:47,81 Minuten verbessern.

Download


Livestream & Ergebnisse

Einen Livestream sowie Ergebnisse gibt es auf leichtathletik.de: Jugend-Hallen-DM 2017 in Sindelfingen live

Zwei mal Gold für LGO-Team bei Hallen-DM in Leipzig

Bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften der Männer und Frauen in der Arena in Leipzig konnten sich die Athletinnen und Athleten der LG Olympia über zwei Goldmedaillen und drei weitere Top Ten-Platzierungen freuen. Für das Highlight sorgte zweifelsohne Gina Lückenkemper mit dem Titelgewinn über 60 Meter der Frauen in neuer persönlicher Bestzeit von 7,14 Sekunden.

Weiterlesen

Thomas Kurschilgen wechselt zum DOSB

Thomas Kurschilgen wechselt zum Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Der 56-jährige frühere Vizepräsident der LG Olympia Dortmund und bisherige Sportdirektor des Deutschen Leichtathletik-Verbandes übernimmt bei dem Dachverband das Ressort Verbandsmanagement. In dieser Funktion wird er für die Individualsportarten zuständig sein und die sportliche Leitung bei den Olympischen Spielen übernehmen.

Weiterlesen

Trauer um Nanny Kasigkeit

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist Nanny Kasigkeit am 07. Februar im Alter von 82 Jahren gestorben. "Wir haben heute im kleinsten Kreis Tschüss gesagt - Danke für Alles," schrieb Lars Kasigkeit, ein Sohn von Nanny Kasigkeit, auf seiner Facebook-Seite.

Weiterlesen

LGO-Team für Deutsche Meisterschaften stark aufgestellt

So viele Einzelathleten der LG Olympia sind schon lange nicht mehr bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften angetreten. Optimistisch und hoffnungsvoll war deshalb der Tenor am Montag bei einer Pressekonferenz der LGO im Dortmunder Arcadia Grand Hotel zu den anstehenden Titelkämpfen. So treten bei den Meisterschaften der Männer und Frauen am kommenden Wochenende in der Arena in Leipzig gleich sieben Einzelstarterinnen und -starter sowie eine Staffel über 4 x 200 Meter an.

Weiterlesen

Mohamed Hamadi mit Last-Minute-Qualifikation für Sindelfingen

Das war eine Punktlandung. Mohamed Hamadi hatte bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften der U20 trotz seines Titelgewinns über 800 Meter die Qualifikation für die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften (25./26. Februar in Sindelfingen) knapp verfehlt, und so trat er einen Tag später bei einem Sportfest in der Helmut-Körnig-Halle noch einmal an. Sein Trainingsgefährte Steffen Baxheinrich (LV Oelde) führte ihn routiniert über die ersten 600 Meter und dann hielt der 18jährige das hohe Tempo, auf sich gestellt, durch. Mit neuem Hausrekord von 1:58,28 Minuten erfüllte er in letzter Minute die Norm.

Weiterlesen

Fabian Dillenhöfer gewinnt 15 km-Lauf in Hamm

Beim zweiten Teil der wieder stark besetzten Straßenlauf-Serie in Hamm standen die 15 Kilometer auf dem Programm. Gerade rechtzeitig war der Schnee vom Vortag wieder abgetaut, doch änderte das nichts an den winterlichen Verhältnissen. Fabian Dillenhöfer, der sich im Rahmen seiner Vorbereitung auf einen Frühjahrshalbmarathon der Konkurrenz stellte, traf mit dem Lokalmatador Malik Farhat, Phoenixsee-Sieger David Schönherr aus Münster und seinen Mannschaftsgefährten David Valentin auf leistungsstarke Gegner.

Weiterlesen

de Graat und Mohumed laufen Hallenbestzeiten in Gent

Patricia de Graat und Mohamed Mohumed verzichteten am Samstag auf ihre Startmöglichkeit bei den Westfälischen U20-Hallenmeisterschaften in Dortmund. Stattdessen traten sie am gleichen Tag beim IFAM Indoor-Meeting im belgischen Gent an und die Reise hat sich gelohnt. Dabei lief Patricia de Graat im C-Lauf über 800 Meter und lief ein taktisch gutes Rennen. Mit einem starken Finish lief sie als Erste ins Ziel und verbesserte ihre Hallenbestzeit auf 2:12,87 Minuten.

Weiterlesen

Sechs Medaillen bei Westfälischen U20-Hallenmeisterschaften

Am Samstag fanden in der heimischen Helmut-Körnig-Halle die Westfälischen Hallenmeisterschaften der U20 statt. Dabei holten die Athletinnen und Athleten der LG Olympia zwei Titel, zwei mal "Silber" sowie zwei dritte Plätze. Darüber hinaus konnte sich das 4 x 200 Meter-Quartett der weiblichen Jugend in letzter Minute noch für die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften qualifizieren, die am 25./26. Februar im Glaspalast in Sindelfingen ausgetragen werden.

Weiterlesen


Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

Arrow
Arrow
Slider

Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

So findest Du uns:

LG Olympia Dortmund