Michael Wilms Zweiter beim "Volkslauf Rund um den Allwetterzoo"

Eine Woche nach der Rückkehr aus dem zehntägigen Trainingslager im spanischen Chiclana entschied sich Michael Wilms, der in Münster für die Zeitschrift leichtathletiktraining arbeitet, spontan beim "Volkslauf Rund um den Allwetterzoo Münster" über 5 Kilometer mizulaufen. Der erhöhte Trainingsumfang zeigte bereits Wirkung und der Hindernisläufer kam nach sehr guten 15:30 Minuten ins Ziel. Diese Zeit hätte sogar für einen neuen Streckenrekord gereicht (bisher 15:33 Minuten), wenn nicht Clemens Bleistein (LG Stadtwerke München) mit 15:16 Sekunden nicht noch 14 Sekunden schneller gewesen wäre. So blieb für den LGO-Läufer nur der zweite Platz. Erst zwei Minuten hinter dahinter kam der Drittplatzierte Stefan Jannis (LV Oelde) ins Ziel.

Einen Tag vor dem Lauf feierte Michael Wilms seinen 30. Geburtstag und hat anlässlich dafür ein Minigolf-Turnier organisiert zu dem er viele Lauffreunde eingeladen hat. "An dem Tag habe ich vor Clemens gelegen", berichtet er mit einem Augenzwinkern. Seinen nächsten Start plant er mit einem Staffeleinsatz bei den NRW-Meisterschaften über die Langstaffeln, die am 07. Mai in Witten ausgetragen werden. Eine Woche später steht in Pliezhausen mit einem Rennen über 2000 Meter Hindernis der erste Start in seiner Spezialdisziplin aus dem Programm bevor er dann Ende Mai im belgischen Oordegem die DM-Norm über die 3000 Meter Hindernis abhaken will.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

Arrow
Arrow
Slider

Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

So findest Du uns:

LG Olympia Dortmund