Patric Meinike
Patric Meinike

Patric Meinike überrascht bei Halbmarathon-DM

Bei den Deutschen Meisterschaften im Halbmarathon, die im Rahmen des Hannover-Marathons ausgetragen wurden, überraschte Patric Meinike nach seinem starken Zehn-Kilometer-Rennen in Leverkusen erneut. Er überzeugte durch seine persönliche Bestzeit von schnellen 1:09,16 Stunden und belegte damit unter 425 Konkurrenten Rang 33.

Pech hatte dagegen Fabian Dillenhöfer, der sich so viel vorgenommen hatte. Bis zur Hälfte der Strecke zählte er zu den Top 20, dann aber kollidierte er mit einem Gegner, stürzte und kam völlig aus dem Tritt. "Mit seinen 1:10:31 Stunden blieb Fabian weit unter Wert," urteilte LGO-Trainer Michael Glass. Frank Meier, der zur Zeit beruflich stark unter Druck ist, machten zudem die sommerlichen Temperaturen sehr zu schaffen. Trotzdem quälte er sich für das Team und lief nach 1:16:14 Stunden ins Ziel. "Das ist ihm hoch anzurechnen," lobte Michael Glass. Das LGO-Trio kam damit auf Rang 14 unter 77 Mannschaften.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

Arrow
Arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

So findest Du uns:

LG Olympia Dortmund