v.l.n.r.: Michael Wilms, Leon Straub, Kidane Tewolde, Steven Orlowski
v.l.n.r.: Michael Wilms, Leon Straub, Kidane Tewolde, Steven Orlowski

LGO-Läufer überzeugen zum Auftakt der Hammer Winterlaufserie

Am Sonntag fand in Hamm der Auftakt der diesjährigen Winterlaufserie mit dem Lauf über 10 Kilometer statt. Dabei lief Steven Orlowski in guten 31:58 Minuten auf dem zweiten Platz und musste sich lediglich Malik Farhat (LG Hamm / 31:50 Min.) geschlagen geben. "Steven hat in den letzten Wochen sehr gut trainiert und lief in Hamm in die nähe seiner persönlichen Bestleistung," freute sich auch LGO-Trainer Pierre Ayadi.

Auf Rang 4 folgte Kidane Tewolde (32:49 Min.), der den Lauf als Trainingslauf mit Tempowechseln nutzte und nach seiner Erkältung im Trainingslager in Monte Gordo (Portugal) wieder in guter Verfassung ist. Zehn Sekunden später erreichte Michael Wilms nach 32:59 Minuten das Ziel. Er findet nach seiner Achillessehen-OP immer besser Anschluss, das gibt Hoffnung für die Freiluftsaison. Leon Straub startete nach seiner Leistenverletzung erstmals wieder über 10 Kilometer-Distanz und konnte mit 34:01 Minuten auf Rang 9 der Männerwertung gleich eine persönliche Bestzeit verbuchen. Mit 1:37:46 Stunden siegte das LGO-Team mit Steven Orlowski, Kidane Tewolde und Michael Wilms auch in der Mannschaftswertung und wird damit auch am Jahresende in der DLV-Bestenliste zu finden sein.

Unter den Läuferinnen hinterließ Maiko Rauschen an diesem Tag den besten Eindruck. Die 17-jährige konnte ihre bisherige Bestzeit um über eine Minute auf 39:27 Minuten verbessern und damit die Wertung der weiblichen Jugend U20 für sich entscheiden. Zoe Straub lief die ersten acht Kilometer in Front ihrer Gruppe, damit allerdings auch ständig gegen den Wind. Dennoch konnte auch sie mit 39:39 Minuten auf Platz 2 der U20 einen neuen Hausrekord erzielen. Katharina Seelos gab in Hamm ihr Debüt im LGO-Trikot und gefiel als Dritte der Frauenwertung in 40:33 Minuten. Lena Palberg lief hier mit neuer Bestzeit von 43:30 Minuten auf Rang 6. Hubertus Klein wurde nach 44:39 Minuten Dritter der Altersklasse M60.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

Arrow
Arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

So findest Du uns:

LG Olympia Dortmund