Fabian Dillenhöfer gewinnt 15 km-Lauf in Hamm

Beim zweiten Teil der wieder stark besetzten Straßenlauf-Serie in Hamm standen die 15 Kilometer auf dem Programm. Gerade rechtzeitig war der Schnee vom Vortag wieder abgetaut, doch änderte das nichts an den winterlichen Verhältnissen. Fabian Dillenhöfer, der sich im Rahmen seiner Vorbereitung auf einen Frühjahrshalbmarathon der Konkurrenz stellte, traf mit dem Lokalmatador Malik Farhat, Phoenixsee-Sieger David Schönherr aus Münster und seinen Mannschaftsgefährten David Valentin auf leistungsstarke Gegner.

Zunächst bestimmten Malik Farhat und David Valentin das Geschehen, Fabian Dillenhöfer und der Münsteraner hielten sich zurück und schlossen erst bei Streckenhälfte zum Führungsduo auf. In der entscheidenden Phase wagte Fabian Dillenhöfer eine Tempoverschärfung und erkämpfte den entscheidenden Vorsprung. Nach schnellen 48:58 Minuten ließ er Malik Farhat und David Schönherr um sechs Sekunden zurück, die ihrerseits bis zum Zielstrich kämpften und zeitgleich das Rennen beendeten. "Da ist noch Luft nach oben," kommentierte Fabian Dillenhöfer selbstbewusst sein Rennen. Seine gute Form unterstrich auch David Valentin, der als Fünfter mit 49:57 Minuten gestoppt wurde. Kidane Tewolde ließ es locker angehen. Dass seine 54:14 Minuten nur für Rang 17 in dem fast 1000 Teilnehmer starken Feld reichten, spricht für die Qualität des Wettbewerbs.

Obwohl die beiden LGOerinnen nach einer Grippe leicht angeschlagen an den Start gingen überzeugte die 17jährige Maiko Rauschen bei der weiblichen Jugend mit Platz 2 und bewies mit 61:37 Minuten ihr Stehvermögen. Nur drei Sekunden hinter ihr passierte Zoe Straub nach 61:40 Minuten das Ziel. Beide wahrten ihre Chance auf den Gesamtsieg der Serie.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

Arrow
Arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

So findest Du uns:

LG Olympia Dortmund