Torben Junker
Torben Junker

Torben Junker und Gina Lückenkemper zur Team-EM

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat heute sein Aufgebot für die Team-Europameisterschaften, die vom 23. bis 25. Juni im nordfranzösischen Lille stattfinden, bekannt gegeben. Insgesamt 50 Athletinnen und Athleten, jeweils 25 Frauen und Männer, wurden dabei für das DLV-Team berücksichtigt. Mit dabei sind auch Gina Lückenkemper sowie Torben Junker von der LG Olympia. Während Gina Lückenkemper über 100 Meter sowie mit der 4 x 100 Meter-Staffel antreten wird, wird Torben Junker in der deutschen 4 x 400 Meter-Staffel zu sehen sein.

Mit ihrer Zeit von 11,04 Sekunden, gelaufen beim Meeting Ende Mai in Zeulenroda, führt Gina Lückenkemper aktuell die DLV-Bestenliste über 100 Meter an. Und auch bei ihren weiteren Rennen in dieser Saison über diese Distanz hinterließ die 20-Jährige einen guten Eindruck, so dass der DLV sie dafür nun mit einem weiteren Start im Nationaltrikot honoriert. Für Langsprinter Torben Junker wird es dagegen der erste Einsatz im DLV-Dress sein. Er lief Ende Mai im belgischen Oordegem starke 46,60 Sekunden über die Stadionrunde und ist damit derzeit zweitschnellster Deutscher hinter Johannes Trefz (LG Stadtwerke München). Bei der Sparkassen-Gala in Regensburg bestätigte er seine gute Form und darf sich daher auf seinen Einsatz bei der Team-EM in Lille freuen.

Insgesamt elf Nationen nehmen an den Europameisterschaften teil, darunter unter anderem die Teams aus Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien. Beim Deutschen Leichtathletik-Verband geht man davon aus, dass ein Großteil der deutschen Mannschaft gute Chancen hat, sich auch in der Einzelwertung ganz vorn zu platzieren und damit viele Punkte für das Team zu holen. Idriss Gonschinska, Leitender Direktor Sport des DLV, erklärte gegenüber leichtathletik.de: "Wir setzen auf ein leistungsstarkes Team, das sich aus erfahrenen Athleten und jungen Mannschaftsmitgliedern mit Perspektive für die Olympischen Spiele 2020/2024 zusammensetzt. Das spannende Format der Team-EM bietet uns eine gute Möglichkeit, aus Individualisten ein DLV-Team auch mit Blick auf die Weltmeisterschaften in London zu formieren. In Lille zählt im Kampf um eine Podiums-Platzierung jeder einzelne Punkt. Jede einzelne Leistung kann am Ende den kleinen, aber wichtigen Unterscheid bedeuten."

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

Arrow
Arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

So findest Du uns:

LG Olympia Dortmund