Patricia de Graat für Hallen-Länderkampf nominiert

Der Deutsche Leichtathletiv-Verband (DLV) hat heute die Nominierungen für den U20-Hallen-Länderkampf gegen Frankreich und Italien bekanntgegeben. Dabei wurde auch LGO-Athletin Patricia de Graat nach dem Gewinn der Silbermedaille über 1500 Meter bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Sindelfingen nominiert. Der Länderkampf findet bereits am kommenden Samstag, 04. März, in der Sporthalle Brandberge in Halle/Saale statt.

Für Patricia de Graat ist es nach ihrem Start beim Länderkampf in Lausanne (Schweiz) im Sommer 2015 bereits der zweite Start im Nationaltrikot. Gemeinsam mit der Deutschen Jugend-Hallenmeisterin, Joana Staub vom LC Rehlingen, vertritt sie über 1500 Meter die deutschen Farben und möchte wertvolle Punkte für die Mannschaftswertung holen. Insgesamt wurden über 70 Athletinnen und Athleten nominiert.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

Arrow
Arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

So findest Du uns:

LG Olympia Dortmund