Eingabehilfen öffnen

  • Inhaltsskalierung 100%
  • Schriftgröße 100%
  • Zeilenhöhe 100%
  • Buchstabenabstand 100%
Mit Manuel Sanders, Lilly Kaden und Brenda Cataria-Byll starteten am Sonntag drei LGO-Athletinnen und -Athleten beim 59. Internationalen Pfingstsportfest in Rehlingen. Dabei konnte Manuel Sanders bei in seinem ersten 400-Meter-Rennen der diesjährigen Freiluftsaison 45,94 Sekunden erzielen und damit die vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) geforderte Bestätigungsnorm für die Europameisterschaften in Rom (Italien; 07. bis 12. Juni) unterbieten.
Das traditionelle Borsig-Meeting in Gladbeck, das am Samstag bereits zum 19. Mal ausgetragen wurde, nutzten zahlreiche Athletinnen und Athleten der LG Olympia für viele neue persönliche Bestleistungen und Normerfüllungen für die bevorstehenden Deutschen Meisterschaften der verschiedenen Altersklassen in den kommenden Wochen. So kamen gleich zwölf weitere Qualifikationen zur Liste der DM-Normerfüller hinzu.
Nach Yassin Abdilaahi am letzten Wochenende krankheitsbedingt auf seinen Start bei der Langen Laufnacht in Karlsruhe verzichten musste, lief es am Samstagabend beim "Next Generation Athletics" im niederländischen Nijmegen umso besser. Gegen 21:30 Uhr schickte der Starter die 24 Teilnehmer am 5000 Meter-A-Lauf auf die Reise. Dabei konnte Yassin Abilaahi mit 14:15,47 Minuten nicht nur seine drei Jahre alte persönliche Bestzeit um elf Sekunden verbessern, sondern erfüllte damit auch die B-Norm für die Deutschen Meisterschaften in Braunschweig (28. bis 30. Juni).
Bei der B&S Kurpfalz Gala am Samstag in Weinheim konnte sich LGO-Weitspringerin Samira Attermeyer erneut mit einer guten Weite in die Ergebnisliste eintragen. Mit 6,20 Meter belegte 20-Jährige in dem gut besetzten Teilnehmerfeld den fünften Platz und erzielte damit ihre drittbeste Weite in dieser Freiluftsaison.
Die 8. Lange Laufnacht in Karlsruhe strotzte vor Superlativen: 903 gemeldete Athletinnen und Athleten in insgesamt 54 Läufen aus 16 Nationen von 13 bis 23 Uhr. Mittendrin auch ein siebzehnköpfiges Aufgebot der LG Olympia Dortmund. Dabei sorgte Viktor Plümacher nur eine Woche nach seinem Titelgewinn bei den Deutschen Langstrecken-Meisterschaften in Wassenberg für einen weiteren Paukenschlag.
Brenda Cataria-Byll absolvierte am Donnerstag bei einem Sportfest im niederländischen Vught ihr ersten 400 Meter-Rennen der Saison und gewann dabei in 54,02 Sekunden. Für Jonas Breitkopf wurden zum Saisoneinstieg über die Stadionrund 47,73 Sekunden gestoppt. Damit erfüllten beide die B-Norm für die Deutschen Meisterschaften in Braunschweig (28. bis 30. Juni)
Am Donnerstag nahm die LGO-Mannschaft der männlichen Jugend U16 erfolgreich an einem Vorkampf für die Team-DM (21. September in Lage) in Düsseldorf teil. Dabei holten die LGOer 10.957 Punkte und wurden damit Zweite hinter der Mannschaft des TV Wattenscheid 01, die auf 11.369 Zähler kamen.
Am Donnerstag veranstaltete der TSV Germania Überruhr den diesjährigen "Tag der Überflieger", ein stark besetztes World Athletics Challenger Meeting in Essen. Hier startete Samira Attermeyer im Weitsprung der Frauen und konnte dabei nicht nur ihre Saisonbestleistung um 19 Zentimeter auf 6,42 Meter verbessern, sondern damit auch den Wettbewerb für sich entscheiden. Dabei ließ sie unter anderem die Fünfte der letztjährigen U23-Europameisterschaften, Tilde Johannson aus Schweden (6,41 m) hinter sich.
Am Donnerstag wurden im Wullenstadion in Witten die Westfälischen Staffelmeisterschaften ausgetragen. Dabei konnten die LGO-Staffeln über 3 x 1000 Meter der männlichen U20 sowie die beiden Staffeln über 4 x 400 Meter der männlichen und weiblichen U20 jeweils die Norm für die Deutschen Meisterschaften in Braunschweig (28. bis 30. Juni), in dessen Rahmen zum ersten Mal seit ein paar Jahren auch wieder die Titelkämpfe der Jugendstaffeln ausgetragen, erfüllen.
Die LGO-Kurzsprinter starteten gestern beim Christi-Himmelfahrt-Sportfest in Köln. Über 100 Meter der Männer konnte sich Niklas Rapp im stärksten Vorlauf gut präsentieren und unterstrich seine stabile Form in der noch jungen Freiluft-Saison mit 10,97 Sekunden.
#lgolympia

Geschäftsstelle

LG Olympia Dortmund
Hacheneyer Str. 88
44265 Dortmund

+49 231 22 52 444-0
info@lgo-dortmund.de
Mo-Fr: 09:00 - 15:00

Unsere Stammvereine

Anzeige

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.